Infomobil-Tour 2010: Gespräche unterm Regenschirm

Wandelwerte Infomobil mit Gert Schmidt
02.10.2010 Samstagvormittag: Klagesmarkt

Fast während des gesamten Vormittags regnete es. Deshalb hatten wir leider keine Gelegenheit, unsere vielen Wandel-Prototypen zu zeigen.

Aber das minderte das Interesse an unserer Arbeit nur wenig: Denn mit dem Standort am Klagesmarkt-Brunnen befand sich das Infomobil unmittelbar an dem großen Besucherstrom des beliebten Wochenmarktes.

Schon das ungewöhnliche Fahrrad mit seiner Werbung für die Fachausstellung “Gehrden innovativ 2010” war ein Blickfang und Sympathieträger für Wandelwerte und seinen Partner.

Außerdem sorgte unser wetterfester “Kundenstopper” dafür, dass Passanten stehen blieben, um sich nach unseren Aktivitäten zu erkundigen und Informationen für die Veranstaltung am 09. und 10. Oktober in Gehrden mitzunehmen.

Auch an diesem Tag gelang es, mit neuen Interessenten ins Gespräch zu kommen. Im Mittelpunkt standen Recycling-Ideen, Ziele der Agenda21 und der Workshop auf dem Ideen-Wettbewerb während des Energiewendefestes.

Neue Wandelwerte-Kontakte sind

* ein Fahrrad-Spezialist, der das Leben alter Fahrräder verlängern kann

* eine Pflanzen-Kennerin, die in Südniedersachsen eine Kräuterfarm
aufbauen wird

Am kommenden Dienstag, 05.10.2010, finden Sie das Wandelwerte-Infomobil im Stadtteil Hannover-List, am Pferdebrunnen. Im Gegensatz zu den vorherigen Terminen werden wir dort unseren Infostand am Nachmittag aufbauen.