Terra Preta in Theorie und Praxis mit der Biowerkstatt

Vom 24. bis 25. März 2012 findet auf Hof Luna in Everode, Landkreis Hildesheim, ein Workshop zu Terra Preta in Theorie und Praxis statt.

Terra Preta ist portugiesisch und bedeutet “schwarze Erde”.

Dieser sehr fruchtbare Humusboden entsteht in der Natur nicht ohne gezieltes Einwirken von Menschen. Im Unterschied zur Kompostierung werden mit der Terra Preta die Voraussetzungen geschaffen, dass Verluste insbesondere an Kohlenstoff reduziert und die zugeführten organischen Stoffe durch die Bodenlebewesen optimal verwertet werden können.

Weiterführende Links

Genaue Informationen finden sich in der Einladung (pdf-Datei klicken).

Hof Luna in Everode.

Biowerkstatt Bildung und Projekte in Hannover

Terra Preta in der Wandelwerte-Berichterstattung.